TOS - Terms of Service

Unsere Services unterliegen folgenden Einschränkungen, dh. unsere Services dürfen nicht für nachfolgende Zwecke eingesetzt werden:

Web Hosting

  • Speicherung und Verbreitung von urheberrechtlich geschützten Inhalten.
  • Speicherung und Verbreitung von Inhalte die nicht im Einklang mit der Schweizer Rechtsprechung stehen.
  • SPAM und Massenmailing

Cloud Hosting

  • Speicherung und Verbreitung von urheberrechtlich geschützten Inhalten.
  • Speicherung und Verbreitung von Inhalte die nicht im Einklang mit der Schweizer Rechtsprechung stehen.

vServer/VPS Hosting

  • Speicherung und Verbreitung von urheberrechtlich geschützten Inhalten.
  • Speicherung und Verbreitung von Inhalte die nicht im Einklang mit der Schweizer Rechtsprechung stehen.
  • Bereitstellung von Diensten und Angeboten die nicht im Einklang mit der Schweizer Rechtsprechung stehen.
  • Hosten von öffentlichen VPN und Proxy Services
  • Durchführung / Bereitstellung von Portscans und ähnlichen Diensten
  • Betrieb von Bandbreiteintensiven Applikationen ohne vorherige absprache

DNS Services

  • SPAM und Massenmailing
  • Bereitstellung von Diensten und Angeboten die nicht im Einklang mit der Schweizer Rechtsprechung stehen.

LIR Services

  • SPAM und Massenmailing
  • Bereitstellung von Diensten und Angeboten die nicht im Einklang mit der Schweizer Rechtsprechung stehen.

Policy

Faire-Use Definition:

  • iFog GmbH behält sich vor den Fair-Use selbständig und jederzeit anzupassen.
  • Grundlegend gilt: Fair-Use Traffic: Limit ist bei Hosting Tarife angegeben, bei VPS und vServern 1TB Traffic/Monat.

Rückgaberecht

  • Bei allen Produkten besteht grundsätzlich kein Rückgaberecht.
  • Falls Sie mit unseren Dienstleistungen nicht zufrieden sind bitten wir sie mit uns in Kontakt zu treten. In begründeten Fällen erstatten wir ihnen den Kaufpreis zurück.

Zahlungen

  • Die iFog GmbH akzeptiert Zahungen via PayPal, Kreditkarte und Banküberweisungen.
  • Gewisse Produkte sind nicht via PayPal oder Kreditkarte bezahlbar.
  • Bei zrückgezogenen Zahlungen (Chargebacks) werden automatisch alle Services gekündigt und der Account geschlossen.